Bauingenieurwesen & Projektmanagement

BIM | basics (online)

Veranstaltungsort:

Akademie der Hochschule Biberach (online)
Karlstraße 6
88400 Biberach
Deutschland

Teilnahmegebühr:

540,- Euro (mehrwertsteuerfrei)

Termindetails:

Dauer: 1 Tag

Veranstalter:

Akademie der Hochschule Biberach

Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft und unser Arbeitsleben. Auch BIM (Building Information Modeling) als Synonym der Digitalisierung der Baubranche gewinnt im Geschäftsalltag zunehmende Bedeutung. BIM entwickelt sich schnell weg von einem reinen Planungstool hin zu einem den gesamten Bauprozess umfassenden Werkzeug.

Veranstaltungsinformationen

Inhalte: Definition und grundsätzliche Funktionalitäten der Methode BIM, Potentiale und Herausforderungen, Technologie
Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Leitung: Prof. Dr.-Ing. Christof Gipperich, Florian Renz, M.Eng.
Frequenz: 1-2x jährlich


Inzwischen erreicht BIM auch die bauausführenden kleineren und mittelständischen Unternehmen und Handwerksbetriebe. Denn ohne Einbeziehung dieses Rückgrates der deutschen Bauwirtschaft wird die Modernisierung der Branche nicht gelingen.

Im Rahmen der eintägigen Veranstaltung wird dargestellt, wie die Digitalisierung die Bauwelt verändert und warum diese Veränderungen zwingend notwendig und unumkehrbar sind. Durch die Vermittlung von Grundlagenwissen erhalten die Teilnehmenden einen Einstieg in die Methode Building Information Modeling. Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick, welche Chancen und Potentiale die Methode mit sich bringt. Die Möglichkeiten der heutigen Softwarelandschaft werden an Beispielen aus der Praxis aufgezeigt.

Zielgruppen
Personen aus der Baubranche und deren Partnerunternehmen, die die Methode BIM kennenlernen und zukünftig in Projekten anwenden wollen.

Zeitablauf
09:00 bis 16:30 Uhr

Inhalte & Ziele

  • BIM als Motor der Digitalisierung der Baubranche: Einordnung der Methodik in das Umfeld der Digitalisierung
  • Definitionen und grundsätzliche Funktionalitäten der Methode BIM
  • Potentiale und Herausforderungen
    • Was ist möglich und wo geht die Reise hin?
  • Technologie
    • Was steckt dahinter und welche Tools anderer Branchen können in der Baubranche eingesetzt werden?
    • Was können wir aus Industrie 4.0 lernen?
  • Best Practice – Praktische Beispiele von Unternehmen, die BIM und weitere Digitale Tools bereits heute anwenden
  • Praktisches Beispiel mit moderner BIM-Software: Ein BIM-Prozess wird von einem 3D-Modell ausgehend über Gewerkekoordination und einer Terminplanung (4D) bis hin zur 5D-Kostenplanung aufgezeigt.

Prof. Dr.-Ing. Christof Gipperich
Hochschule Biberach, Studiengang Projekmanagement Bau
Prof. Dr. Gipperich verfügt über lange Führungserfahrung in Bauunternehmen im oberen Management und über umfängliche Erfahrungen in Restrukturierungsprozessen. An der Hochschule Biberach verantwortet er die Bereiche BIM und Digitalisierung

Florian Renz, M.Eng.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Biberach im Bereich BIM und geschäftsführender Gesellschafter der BIMzert GmbH

Alexander Nikolaus
Leiter des Digitalisierungszentrums Ulm | Alb-Donau | Biberach

Online-Konzept
Ausgewählte Seminarinhalte werden Ihnen als Videos (vertonte PowerPoint Präsentation) und in Form eines ausführlichen Skriptums einige Tage vor der Veranstaltung digital zur Verfügung gestellt. So können Sie sich bereits im Vorfeld der Veranstaltung erste Themen erarbeiten. Zu Beginn des Veranstaltungstages werden die bereits durchgearbeiteten Inhalte in Livechats vertieft und Fragen beantwortet. Danach wird im Wechsel zwischen „online-Vortrag“, „Durcharbeiten von Videos in Eigenarbeit“ und „Livechats zur Vertiefung und Fragen“ weitergearbeitet und an verschiedenen Stellen seminaristisch vertieft. Damit wird ein abwechslungsreicher, interaktiver Verlauf der Veranstaltung sichergestellt.

Technische Voraussetzungen

Für die Teilnahme benötigen Sie einen PC/Laptop mit Kamera und Mikrofon sowie einen stabilen Internetzugang. Zur Übertragung verwenden wir eine Webinarsoftware, welche als Add-on im Internetbrowser installiert wird.

Die Teilnahmegebühr beträgt 540,- EUR.

Die Gebühr ist mehrwertsteuerfrei und beinhaltet die Kursunterlagen in digitaler Form sowie eine Teilnahmebescheinigung.

Anrechnung

Dieser Workshop kann auf die BIM | buildingSMART - Zertifikatsschulung angerechnet werden, was zu einer verkürzten Dauer und einer reduzierten Teilnahmegebühr führt.

Anerkannt bei Kammern und Verbänden
Die Anzahl der anerkannten Fortbildungspunkte oder Unterrichtseinheiten kann der nebenstehenden "Übersicht Anerkennungen" entnommen werden.


Bei Fragen steht Ihnen unsere Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.

Kontakt
Kopmann_Homepage_sw

Angela Kopmann B.A.

Weiterbildungsmanagement
+49 (0)7351 / 582 - 552
+49 (0)7351 / 582 - 559
Akademie der Hochschule Biberach
kopmann@akademie-biberach.de
Kontakt aufnehmen icon

Bühnenbild: © Florian Renz