Betriebswirtschaft

Grundlagen für erfolgreiche Projekte | Projektmanagement Basisseminar

Veranstaltungsort:

Akademie der Hochschule Biberach
Karlstraße 6
88400 Biberach
Deutschland

Teilnahmegebühr:

1.150,- Euro (mehrwertsteuerfrei)

Termindetails

-

Veranstalter:

Akademie der Hochschule Biberach

Was zeichnet ein professionelles Projektmanagement aus? Welche Werkzeuge und Methoden gehören dazu und welche davon setzt man sinnvoll ein, ohne gleich „mit Kanonen auf Spatzen zu schießen"? In diesem Seminar werden die Grundlagen des Projektmanagements vermittelt. Neben dem wichtigsten Handwerkszeug sollen auch sogenannte „weiche" Faktoren berücksichtigt werden, die für die Akzeptanz und Nachhaltigkeit von Projektergebnissen wichtig sind.

Veranstaltungsinformationen

Inhalte: Wesentliche Grundlagen des Projektmanagements, Anforderungen an einen guten Projektauftrag, die Projektumfeldanalyse oder mit wem haben wir es im Projekt zu tun, das allgemeine Phasenmodell des Projektmanagements, das Projekt sinnvoll und begreifbar planen, das Projekt richtig steuern, Kommunikation als Erfolgsfaktor in Projekten, mit Projektrisiken professionell umgehen
Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Leitung: Dr. Andreas Ikker
Frequenz: 1-2x jährlich


Der Workshop richtet sich an alle Personen, die seit kurzer Zeit in Projekten mitarbeiten oder dies in absehbarer Zeit tun werden oder wollen.

Projektarbeit wird in nahezu allen Organisationen immer wichtiger. Die Beschäftigten sind nicht nur mit Routineaufgaben, sondern zunehmend auch mit Projekten befasst. Projekte können unterschiedlich umfangreich sein, von der Konzeption eines neuen Formulars oder eines Flyers über die Entwicklung eines neuen Serviceangebots bis zum mehrjährigen Forschungsprojekt oder der kompletten Neuausrichtung eines Unternehmens. Von allen Projekten – egal wie groß oder klein, kurz oder lang, günstig oder teuer sie sind – wird erwartet, dass sie professionell durchgeführt werden.

Im Seminar wechseln inhaltliche Impulse, Fallbeispiele, Reflexionsphasen und praktische Übungen einander ab. Neben der Arbeit im Plenum sind Einzel- und Gruppenarbeiten vorgesehen. Die intensive Arbeit in der kleinen Gruppe (max. 12 Teilnehmende) ermöglicht einen vertrauensvollen Austausch und persönliche Erkenntnisse sowie Zuwachs an Führungskompetenz.

Zeitablauf
Erster Tag: 10:00 bis 18:00 Uhr
Zweiter Tag: 08:00 bis 16:00 Uhr

Inhalte & Ziele

  • Wesentliche Grundlagen des Projektmanagements
  • Anforderungen an einen guten Projektauftrag
  • Die Projektumfeldanalyse oder mit wem haben wir es im Projekt zu tun!
  • Das allgemeine Phasenmodell des Projektmanagements
  • Das Projekt sinnvoll und begreifbar planen
  • Das Projekt richtig steuern
  • Kommunikation als Erfolgsfaktor in Projekten
  • Mit Projektrisiken professionell umgehen

Die Teilnehmenden erkennen, wie hilfreich strukturiertes Projektmanagement ist, und lernen die wesentlichen Werkzeuge des Projektmanagements kennen und diese je nach Situation anzuwenden. Zusätzlich sind sie in der Lage die unterschiedlichen Stakeholder (Projektbeteiligte und -betroffene) zu erkennen und zielgerichtet in das Projekt einzubinden.

Sehr gern erstellen wir Ihnen auch ein für Ihr Unternehmen
maßgeschneidertes Inhouse-Angebot. Sprechen Sie uns an!

Dr. Andreas Ikker
Umfangreiche Führungserfahrung als Manager, Change-Begleiter, Prozessmanager, Coach und Trainer aus mehr als 20 Jahren Berufserfahrung in mehreren Unternehmen. Eigentümer der Tensment GmbH. Berät Unternehmen und Manager in Umbruchsphasen, organisatorisch und persönlich. Fungiert als Trainer zu diversen Managementthemen wie z.B. Innovationsmanagement, Change Management und Projektmanagement.

Anerkannt bei Kammern und Verbänden
Die Anzahl der anerkannten Fortbildungspunkte oder Unterrichtseinheiten kann im Dokument "Überblick Anerkennungen" eingesehen werden.


Bei Fragen steht Ihnen unsere Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.

Kontakt
Kopmann_Homepage_sw

Angela Kopmann B.A.

Weiterbildungsmanagement
+49 (0)7351 / 582 - 552
+49 (0)7351 / 582 - 559
Akademie der Hochschule Biberach
kopmann@akademie-biberach.de
Kontakt aufnehmen icon

Bühnenbild: Adobe-Stock © NicoElNino

 
Anmeldeformular

Anmeldung

Adresse
Firma
Rechnungsadresse

Wie sind Sie auf unser Angebot aufmerksam geworden?
Wenn ja, welche? (Bitte im Feld Anmerkungen angeben.)
Wenn ja, welche? (Bitte im Feld Anmerkungen angeben.)
Wenn ja, welche? (Bitte im Feld Anmerkungen angeben.)
Wenn ja, welches? (Bitte im Feld Anmerkungen angeben.)
(Bitte im Feld Anmerkungen angeben.)

Teilnahmebedingungen:

Anmeldung

Die Anmeldung wird mit Eingang wirksam. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt; die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Falls eine Teilnahme nicht mehr möglich ist, werden Sie benachrichtigt.

Stornierung - Sonderbedingungen aufgrund Corona:
Bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn können Sie Ihre Teilnahme kostenfrei stornieren. Bei Abmeldung bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Teilnahmegebühr erstattet, danach ist eine Erstattung nicht mehr möglich. Sie können jedoch kurzfristig eine Vertretung für die Teilnahme benennen. Die Akademie behält sich vor, die Veranstaltung bei nicht ausreichender Teilnehmendenzahl oder Corona-bedingten Einschränkungen bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn abzusagen. In diesem Fall werden alle bereits bezahlten Teilnahmegebühren vollständig zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmenden sind ausgeschlossen.

Teilnehmerverzeichnis
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten (Akad. Grad / Titel, Name, Position, Firma, Ort) zur Erstellung eines Teilnahmeverzeichnisses verwendet werden, das allen Teilnehmenden der Veranstaltung ausgehändigt wird.



Alternativ zur Online-Anmeldung können Sie eine der folgenden Möglichkeiten nutzen:

- Per E-Mail: Schicken Sie das Anmeldeformular des Flyers per Mail an: anmeldung@akademie-biberach.de
- Per Post: Schicken Sie das Anmeldeformular des Flyers an: Akademie der Hochschule Biberach, Postfach 1260, 88382 Biberach
- Per Fax: Faxen Sie das ausgefüllte Anmeldeformular des Flyers an die Nummer: +49 7351 582 559