Betriebswirtschaft

Innovation - Treibstoff der Zukunft

Veranstaltungsort:

Akademie der Hochschule Biberach
Karlstraße 6
88400 Biberach
Deutschland

Teilnahmegebühr:

1.150,- EUR (mehrwertsteuerfrei)

Termindetails

-

Veranstalter:

Akademie der Hochschule Biberach

Innovationen bestimmen den Markt - wer arbeitet innovativ und was heißt es, innovativ zu arbeiten? Welche Leistungen muss das Unternehmen in der Zukunft liefern können? Welche Ressourcen braucht es dazu und wie gestaltet es den Weg dahin? Wie gelingen dabei Innovationssprünge? Unternehmen stoßen in Zeiten hoher Veränderungsdynamik schnell an ihre Grenzen oder durchleben einen Engpass. In diesem Workshop werden Ihnen die Grundlagen zum Thema Innovation und das Organisationsumfeld gezeigt sowie hilfreiche Methoden und Werkzeuge in die Hand gegeben.

Veranstaltungsinformationen

Inhalte: Das Organisationsumfeld, Grundlagen des Innovationsmanagements, Kreativität als Voraussetzung für Innovation, der Innovationsprozess, Kreativitätstechniken, Innovation Games, Design Thinking, Lean Startup
Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Leitung: Dr. Andreas Ikker
Frequenz: 1-2x jährlich


Die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens bestimmt maßgeblich, ob es auch in Zukunft erfolgreich sein wird.

Dabei geht es um Fragen wie:

  • Welche Leistungen muss das Unternehmen in der Zukunft liefern können?
  • Welche Ressourcen braucht es dazu und wie gestaltet es den Weg dahin?
  • Wie gelingen dabei Innovationssprünge?

Die in vielen Unternehmen etablierten Innovationsprozesse sind meist zu starr und unflexibel und stoßen in Zeiten hoher Veränderungsdynamik an ihre Grenzen.

Besonders in dynamischen Märkten kommt es für Unternehmen darauf an, aktiv und kreativ zu agieren und nicht nachträglich auf Entwicklungen zu reagieren. Vielmehr müssen Entwicklungen und Tendenzen in den Märkten frühzeitig erkannt und aufgegriffen werden. Produkte und Dienstleistungen bis hin zu Geschäftsmodellen können dann mit einem hohen Innovationsgrad entwickelt und angepasst werden. Doch dazu bedarf es mehr als nur eines etablierten Innovationsprozesses. Vor allem ein Klima, das Innovationen nicht nur fördert, sondern geradezu herausfordert, ist ein wesentliches Kriterium für das Gelingen von Innovationen.

Zielgruppe
Inhaber von Unternehmen, Personen aus Geschäftsführung und Innovationsmanagement, Führungskräfte, Mitarbeitende mit Innovationsfokus

Zeitablauf
Täglich: 09:00 bis 17:00 Uhr

Inhalte & Ziele

Modul 1: Grundlagen & Organisationsumfeld
Es geht vor allem darum, das Organisationsumfeld zu betrachten und Grundlagen zum Thema Innovation zu vermitteln. Es werden hier wichtige Zusammenhänge besprochen, die für das Verständnis zum Thema Innovationsmanagement wichtig sind.

  • Das Organisationsumfeld
  • Grundlagen des Innovationsmanagements
  • Kreativität als Voraussetzung für Innovation
  • Der Innovationsprozess

Modul 2: Methoden & Werkzeuge
Sie lernen hilfreiche Tools kennen, welche die Kreativität in den Untenehmen freisetzen und dadurch ideal für das Schaffen von Innovationen sind.

  • Kreativitätstechniken
  • Innovation Games
  • Design Thinking
  • Lean Startup

Bei diesem Seminar wechseln sich fachliche Impulse und gemeinsame Arbeiten in Gruppen und im Plenum ab.

Die Teilnehmenden lernen die wesentlichen Zusammenhänge des Innovationsmanagements kennen. Sie erfahren, wie Sie zielgerichtet die Innovationsfähigkeit in Organisationen steigern können.

Sehr gern erstellen wir Ihnen auch ein für Ihr Unternehmen
maßgeschneidertes Inhouse-Angebot. Sprechen Sie uns an!

Umfangreiche Führungserfahrung als Manager, Change-Begleiter, Prozessmanager, Coach und Trainer aus mehr als 20 Jahren Berufserfahrung in mehreren Unternehmen. Eigentümer der Tensment GmbH. Berät Unternehmen und Manager in Umbruchsphasen, organisatorisch und persönlich. Fungiert als Trainer zu diversen Managementthemen wie z.B. Innovationsmanagement, Change Management und Projektmanagement.

Anerkannt bei Kammern und Verbänden
Die Anzahl der anerkannten Fortbildungspunkte oder Unterrichtseinheiten kann im Dokument "Überblick Anerkennungen" eingesehen werden.


Bei Fragen steht Ihnen unsere Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.

Kontakt
Kopmann_Homepage_sw

Angela Kopmann B.A.

Weiterbildungsmanagement
+49 (0)7351 / 582 - 552
+49 (0)7351 / 582 - 559
Akademie der Hochschule Biberach
kopmann@akademie-biberach.de
Kontakt aufnehmen icon

Bühnenbild: Adobe-Stock © vegefox.com

 
Anmeldeformular

Anmeldung

Adresse
Firma
Rechnungsadresse

Wie sind Sie auf unser Angebot aufmerksam geworden?
Wenn ja, welche? (Bitte im Feld Anmerkungen angeben.)
Wenn ja, welche? (Bitte im Feld Anmerkungen angeben.)
Wenn ja, welche? (Bitte im Feld Anmerkungen angeben.)
Wenn ja, welches? (Bitte im Feld Anmerkungen angeben.)
(Bitte im Feld Anmerkungen angeben.)

Teilnahmebedingungen:

Anmeldung

Die Anmeldung wird mit Eingang wirksam. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt; die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Falls eine Teilnahme nicht mehr möglich ist, werden Sie benachrichtigt.

Stornierung - Sonderbedingungen aufgrund Corona:
Bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn können Sie Ihre Teilnahme kostenfrei stornieren. Bei Abmeldung bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Teilnahmegebühr erstattet, danach ist eine Erstattung nicht mehr möglich. Sie können jedoch kurzfristig eine Vertretung für die Teilnahme benennen. Die Akademie behält sich vor, die Veranstaltung bei nicht ausreichender Teilnehmendenzahl oder Corona-bedingten Einschränkungen bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn abzusagen. In diesem Fall werden alle bereits bezahlten Teilnahmegebühren vollständig zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmenden sind ausgeschlossen.

Teilnehmerverzeichnis
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten (Akad. Grad / Titel, Name, Position, Firma, Ort) zur Erstellung eines Teilnahmeverzeichnisses verwendet werden, das allen Teilnehmenden der Veranstaltung ausgehändigt wird.



Alternativ zur Online-Anmeldung können Sie eine der folgenden Möglichkeiten nutzen:

- Per E-Mail: Schicken Sie das Anmeldeformular des Flyers per Mail an: anmeldung@akademie-biberach.de
- Per Post: Schicken Sie das Anmeldeformular des Flyers an: Akademie der Hochschule Biberach, Postfach 1260, 88382 Biberach
- Per Fax: Faxen Sie das ausgefüllte Anmeldeformular des Flyers an die Nummer: +49 7351 582 559