Biotechnologie

Biochemical Sensors/ Biochenmische Sensoren

Veranstaltungsort:

Universität Ulm
Helmholtzstraße 16
89081 Ulm
Deutschland

Teilnahmegebühr:

Preis (immatrikuliert): 990 Euro
Preis (Kontaktstudium): 1170 Euro

Termindetails

-

Dauer: 1 Semester
Kurs startet am 01.10.2021

Veranstalter:

Hochschule Biberach

The world-wide needs for chemical detection and analysis rise steadily. Several reasons lead to this trend, for instance the rapid increase in the prevalence of diabetes, the increasing need for environmental and health monitoring, new legislative standards for food and drugs quality control or even the early detection of biological and chemical terror attacks. Thanks to higher sensitivity and specificity, short response times and reduction of overall costs, biosensors can be very competitive in addressing these needs when compared to traditional methods.

This module imparts a general overview of biosensors with different points of focus, such as the basics of chemistry and molecular biology, biological detection methods, physical transduction methods, and immobilization techniques as well as biochip technologies

  • Introduction to biosensors
  • Review of the basics of chemistry and molecular biology
  • Biological detection methods: catalytic, immunologic, etc.
  • Physical transduction methods: electrochemical, optical, gravimetric, etc.
  • Immobilization techniques: adsorption, entrapment, cross-linking, covalent bonds
  • Biochip technologies: DNA and protein chips, Ion-channel devices, MEA and MTA, Implants
  • Student seminars
  • Laboratory practice with experimental demonstrations and quantitative determinations of analytes

Veranstaltungsinformationen

Abschluss: Zertifikat

Preis: 1170 Euro

Dauer: ein Semester

Bewerbungszeitraum: 01.05.-15.08

Credits: 6 ECTS

Format: E-Learning

Prüfungsleistung: Klausur

Sprache: Deutsch, Englisch

Leitung: Dott. Alberto Pasquarelli

Zulassungsvoraussetzungen:
Im Einzelnen gelten die Zulassungsvoraussetzungen des weiterbildenden Masterstudiengangs Biopharmazeutisch-Medizintechnische Wissenschaften, dem das Modul für das die Zulassung beantragt wird, zugeordnet ist. Die Zulassungsvoraussetzungen sind in der Zulassungssatzung des genannten weiterbildenden Masterstudiengangs geregelt. Die Hochschulleitung kann auf Vorschlag des Zulassungsausschusses beschließen, dass einzelne Zulassungsvoraussetzungen, die dem Nachweis der fachlichen Eignung für den gesamten Masterstudiengang dienen, bei Modulen des Kontaktstudiums für geeignete Bewerber nicht oder nicht in vollem Umfang zur Anwendung kommen.                                                                               Zulassungsvorraussetzungen sind:
a) Der Nachweis eines grundständigen Hochschulabschlusses im Bereich der Biotechnologie oder der Medizintechnik oder eines Studiengangs mit im wesentlich gleichen Inhalten (wie z.B. Biologie, Biochemie, Biotechnologie, Biosystemtechnik, Biomedizin, Pharmazie) an einer in- oder ausländischen Hochschule auf dem Niveau von mindestens dreieinhalb Studienjahren bzw. mindestens 210 Leistungspunkten.
b) Eine qualifizierte berufspraktische Erfahrung von in der Regel mindestens einem Jahr nach dem ersten Hochschulabschluss.
c) Ein Nachweis über ausreichende Kenntnisse der biologischen Sicherheit (entsprechend der Gentechnik-Sicherheitsverordnung (GenTSV)). Die Kenntnisse können zum Beispiel durch einen Vorkurs oder einen Nachweis vom Arbeitgeber belegt werden. Fehlende Kenntnisse können innerhalb des Studienprogramms nachgeholt werden.

Das Modul ist Teil des Kooperationsstudiengangs Biopharmazeutische Medizintechnische Wissenschaften ziwschen der Hochschule Biberach und der Universität Ulm.

Logo der Universität Ulm

Hier finden Sie den Studienbrief des Moduls Biochenmische Sensoren:

Bei Fragen steht Ihnen unsere Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.

 
Anmeldeformular

Logos HBC und Uni Ulm

Adresse
Firma
Rechnungsadresse
Nur eine Datei möglich.
32 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: txt, rtf, pdf, doc, docx, odt, ppt, pptx, odp, xls, xlsx, ods.
Nur eine Datei möglich.
32 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: gif, jpg, jpeg, png, bmp, pdf.
Semester
Wintersemester
Wintersemester
Sommersemester
Sommersemester
Wie sind Sie auf unser Angebot aufmerksam geworden?