Veranstaltungssuche

Veranstaltungen

Anzahl Suchergebnisse: 129

Stahlbauseminar in Neu-Ulm

Das traditionsreiche Stahlbauseminar ist eine einzigartige Plattform des Erfahrungsaustauschs für Fachleute auf dem Gebiet des Stahlbaus.

mehrtägig
Studiengang

Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien)

Bachelor of Laws (berufsbegleitend), 7-10 Semester

Sie wollen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Recht in der Immobilienbranche arbeiten? Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht bereitet Sie ideal darauf vor – berufsbegleitend und flexibel anpassbar.

Studienstart
Studiengang

Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien)

Master of Laws, berufsbegleitend, i.d.R. 3 Semester

Vertiefen Sie Ihre rechtlichen und wirtschaftlichen Kompetenzen im Bau- und Immobilienbereich mit dem Masterstudiengang Wirtschaftsrecht an der HBC – berufsbegleitend und flexibel anpassbar.

Studienstart

Betriebswirtschaftliche Leistungserstellung

Unternehmen erstellen materielle bzw. immaterielle Produkte. Sie erfahren in Ihrem Studium, wie durch die Kombination von Produktionsfaktoren betriebliche Leistungen erstellt werden: Denn nur durch eine sinnvolle Kombination von Boden, Kapital und Arbeit können bestmögliche wirtschaftliche Ergebnisse erzielt werden.

mehrtägig

Aktuelles

HBC

Wohnraum als Gut: Fachleute skizzieren verschiedene Modelle aus der Praxis

Die Themen Einheimischen-Modell und Öffentliches Vergaberecht standen auf dem Programm der Baufachtage der Hochschule Biberach (HBC), die im November erstmals stattgefunden haben und die insbesondere die baurechtlichen Fragestellungen in den Fokus rückten – aufgrund der aktuellen Situation in einem digitalen Format. Dafür hatte die HBC – Veranstalter waren die Weiterbildungsstudiengänge Bachelor und Master Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien) – Praktiker aus dem gesamten Bundesgebiet eingeladen. Unter der Moderation des ehemaligen Ulmer Oberbürgermeisters Ivo Gönner und Professor Dr. Nobert Geiger, Dekan der Fakultät BWL (Bau und Immobilien) an der HBC, stellten Fachanwälte für Baurecht, etwa vom Bayerischen Gemeindetag, Vertreter der kommunalen Gebäudewirtschaft sowie aus der Leitungsebene ihre ganz praktischen Erfahrungen mit der Vergabe von Bauplätzen in Neubaugebieten vor.

HBC

„BauenMorgen“: HBC erhält fast eine Million Euro für zukunftsweisende Bildungsimpulse für die regionale Bauwirtschaft

Die Hochschule Biberach (HBC) hat federführend im Verbund mit über 20 Unternehmen, Verbänden und Institutionen an der Förderlinie „Aufbau von Weiterbildungsverbünden“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) beteiligt – mit Erfolg: Das Biberacher Konzept „BauenMorgen“ zählt zu den 13 bundesweit ausgewählten förderungswürdigen Projekten. Damit erhält die Hochschule für den Verbund ab April kommenden Jahres 950 000 € über einen Zeitraum von drei Jahren und ist eines von zwei geförderten Projekten in Süddeutschland.