Bauingenieurwesen & Projektmanagement

Kompaktkurs Gleisbau

Veranstaltungsort:

Akademie der Hochschule Biberach
Karlstraße 6
88400 Biberach
Deutschland

Teilnahmegebühr:

4.490,- Euro (mehrwertsteuerfrei)

Termindetails

-

Veranstalter:

Akademie der Hochschule Biberach

Ausbau, Modernisierung, Instandhaltung und Betrieb des Schienennetzes stellen enorme Anforderungen an die Kompetenz der daran beteiligten Menschen. Dementsprechend groß ist die Nachfrage nach hoch qualifizierten Mitarbeitenden in diesem Bereich.

Veranstaltungsinformationen

Inhalte: Grundlagen des Schienenverkehrs, Betrieb, Planung, Verantwortung für Planung und Bau, Projektbeschreibung Gleisbau / Leistungen, Technik, Städtischer Schienenverkehr, Führung und Zusammenarbeit
Abschluss: Hochschulzertifikat
Leitung: Prof. Dr.-Ing. Jörg Hauptmann, Dipl.-Ing. (FH) Oliver Ludwig, Dipl.-Ing. (FH) Torsten Weinhold
Frequenz: 1x jährlich


Der Kompaktkurs Gleisbau vermittelt einen einzigartigen Überblick über das gesamte System und alle daran beteiligten Fachdisziplinen. Schnittstellen und Zusammenhänge werden erarbeitet und verhelfen zu einem in der Praxis sofort umsetzbaren Qualifikationszuwachs.

Die Ausrichtung des Kompaktkurses stützt sich neben der Vermittlung von anerkanntem Wissen vor allem auf intensives praxisorientiertes Lernen in Projekten und Übungen. Dabei kommt neben den technischen Disziplinen auch den Bereichen Teamfähigkeit, Methoden- und Lösungskompetenz, Verhandlungsführung und Recht besondere Bedeutung zu.

Mit etwa 250 Unterrichtseinheiten plus Exkursionen entspricht diese akademische Weiterbildung dem doppelten Umfang eines Vertiefungsfaches im Rahmen eines Studiums des Bauingenieurwesens.

Zielgruppe
Zum einen sind alle Personen angesprochen, die eine zusätzliche Qualifikation im Bereich des Gleisbaus anstreben oder sich auf die Übernahme von verantwortungsvollen Positionen vorbereiten wollen. Zum anderen auch Branchenfremde, die in den Bereich der schienengebundenen Infrastruktur wechseln wollen.

Veranstaltungszeitraum:
24. Januar - 4.März 2022

Vorlesungszeiten
Montag: 11:30 bis 17:45 Uhr
Dienstag bis Donnerstag: 08:00 bis 17:45 Uhr
Freitag: 08:00 bis 13:00 Uhr


Veranstaltungsinhalte

  • Grundlagen des Schienenverkehrs
  • Betrieb
    • Grundlagen und Besonderheiten des Bahnbetriebs
    • Betriebliche Behandlung von Gleisbaustellen
    • Baumanagement
  • Planung
    • Neubau
    • Bestehende Strecken
    • Praxisorientierte Anforderung an den Planer
    • Zusammenhang Planung /
      Baubetrieb
    • Umweltschutz
    • Planungsmanagement
  • Verantwortung für Planung und Bau
    • Das Profil des Gleisbauingenieurs
    • Inbetriebnahme
    • Bauausführung
    • Unfallverhütung (UVV) / Arbeitsschutz
    • Arbeitsgemeinschaften
  • Projektbeschreibung Gleisbau / Leistungen
    • Umfang an Aufgaben im Gleisbau
    • Verhältnis AG / AN
    • Projekte in der Angebotsphase
  • Technik
    • Oberbau (Schotteraufbau, Feste Fahrbahn, Weichen)
    • Unterbau
    • Oberleitung
    • Sicherungstechnik
    • Optimaler Baubetrieb / EDV / Baumanagement
    • Gleisbaumaschinen (wirtschaftlicher Einsatz)
    • Baustelle / Wahl der Technik
    • Vermessung / Messtechnik
  • Städtischer Schienenverkehr
    • Qualitätsanforderungen
    • Allgemeine Anforderungen
    • Toleranzen
    • Qualitätssicherung
    • Controlling
    • Abnahme
  • Führung und Zusammenarbeit

Abschluss und Zertifikat
Nach erfolgreicher Präsentation der Abschlussarbeiten wird den Teilnehmenden am Ende des Kompaktkurses ein Zertifikat der Hochschule Biberach verliehen.

Erfolgskontrolle und Feedback

Wöchentliche kurze Lernkontrollen dokumentieren den Erfolg der Weiterbildung. Die themenübergreifende Abschlussarbeit bietet die Möglichkeit, das Gelernte anzuwenden und wiederzugeben. Der Arbeitgeber erhält ein Feedback über den Erfolg der Teilnahme seines Mitarbeitenden und ist eingeladen, den Abschlusspräsentationen beizuwohnen.

Idealerweise mehrjährige einschlägige Berufserfahrung (in Bauunternehmen, Planungsbüros, bei der Deutschen Bahn AG etc.) oder eine entsprechende Vorbildung in den Grundlagen des Fahrweges und der Betriebsführung (z.B. „Ingenieure im Netz“ oder vergleichbar).

In allen anderen Fällen bieten wir eine individuelle Klärung mit der Studienleitung an.

Lehrgangsleitung

Prof. Dr.-Ing. Jörg Hauptmann
Studiengang Bauingenieurwesen, Hochschule Biberach

Dipl.-Ing. (FH) Oliver Ludwig

Head of Training, Global Rail Academy, Leverkusen

Dipl.-Ing. (FH) Torsten Weinhold

DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH, Stuttgart


Lehrpersonen

Namhafte Fachleute der Bahnaufsicht, der Deutschen Bahn AG und anderer Verkehrsunternehmen, aus Bauunternehmen und Planungsbüros sowie praxiserfahrene Professoren der Hochschule Biberach.

Träger des Kompaktkurses Gleisbau ist die gemeinnützige Stiftung Akademie der Hochschule Biberach.

Ideeller Träger ist die Deutsche Bahn AG.


Bei Fragen steht Ihnen unsere Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.

Kontakt
Kopmann_Homepage_sw

Angela Kopmann B.A.

Weiterbildungsmanagement
+49 (0)7351 / 582 - 552
+49 (0)7351 / 582 - 559
Akademie der Hochschule Biberach
kopmann@akademie-biberach.de
Kontakt aufnehmen icon

Bühnenbild: Fotolia © rdnzl

 
Anmeldeformular

Anmeldung

Kompaktkurs Gleisbau
24.01.2022 - 04.03.2022

Adresse
Firma
Rechnungsadresse

Wie sind Sie auf unser Angebot aufmerksam geworden?
Wenn ja, welche? (Bitte im Feld Anmerkungen angeben.)
Wenn ja, welche? (Bitte im Feld Anmerkungen angeben.)
Wenn ja, welche? (Bitte im Feld Anmerkungen angeben.)
Wenn ja, welches? (Bitte im Feld Anmerkungen angeben.)
(Bitte im Feld Anmerkungen angeben.)

Teilnahmebedingungen:

Anmeldung

Die Anmeldung wird mit Eingang wirksam. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt; die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Falls eine Teilnahme nicht mehr möglich ist, werden Sie benachrichtigt.

Für die Anmeldung sind folgende Unterlagen mit einzureichen:

  • Lebenslauf und Lichtbild des Teilnehmers
  • Kopie der maßgeblichen Abschlüsse (Diplom-, Bachelor-, Technikerurkunde)

Bitte senden Sie die Unterlagen per Mail an: anmeldung@akademie-biberach.de

Stornierung - Sonderbedingungen aufgrund Corona:
Bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn können Sie Ihre Teilnahme kostenfrei stornieren. Bei Abmeldung bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 50 % der Teilnahmegebühr erstattet, danach ist eine Erstattung nicht mehr möglich. Sie können jedoch kurzfristig eine Vertretung für die Teilnahme benennen. Die Akademie behält sich vor, die Veranstaltung bei nicht ausreichender Teilnehmendenzahl oder Corona-bedingten Einschränkungen bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn abzusagen. In diesem Fall werden alle bereits bezahlten Teilnahmegebühren vollständig zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmenden sind ausgeschlossen.

Teilnehmerverzeichnis
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten (Akad. Grad / Titel, Name, Position, Firma, Ort) zur Erstellung eines Teilnahmeverzeichnisses verwendet werden, das allen Teilnehmenden der Veranstaltung ausgehändigt wird.



Alternativ zur Online-Anmeldung können Sie eine der folgenden Möglichkeiten nutzen:

- Per E-Mail: Schicken Sie das Anmeldeformular des Flyers per Mail an: anmeldung@akademie-biberach.de
- Per Post: Schicken Sie das Anmeldeformular des Flyers an: Akademie der Hochschule Biberach, Postfach 1260, 88382 Biberach
- Per Fax: Faxen Sie das ausgefüllte Anmeldeformular des Flyers an die Nummer: +49 7351 582 559