Betriebswirtschaft

Prozesse und Unternehmensentscheidungen (CAS)

Veranstaltungsort:

Hochschule Biberach
Karlstraße 6-11
88400 Biberach
Deutschland

Teilnahmegebühr:

2770 Euro

Termindetails

-

Dauer: 4 Tage

Veranstalter:

Hochschule Biberach

Sie bilden sich auf Hochschulniveau weiter! Das Kontaktstudium „Prozess und Unternehmensentscheidungen“ ist ein Baustein des Masterstudiengangs Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien)" und knüpft an Kenntnisse aus einem ersten Bachelorstudium bzw. an einschlägige Berufserfahrung an. Es beinhaltet das Modul „Geschäftsmodelle und Unternehmensentscheidungen“ sowie das Modul „Mediation und Nachtragsmanagement“. Auf Basis von wissenschaftlich fundierter Wissensvermittlung sind unsere Hochschulzertifikatskurse anwendungsorientiert und praxisrelevant ausgerichtet.

Veranstaltungsinformationen

Inhalte:

  • Modul „Geschäftsmodelle und Unternehmensentscheidungen"

Der Kurs vermittelt die wichtigsten theoretischen Perspektiven und praktischen Instrumente eines strategischen Managements. Sie lernen hier den Prozess des strategischen Managements von der Zielplanung über die Analyse bis zur Strategieformulierung und -implementierung kennen. Sie erhalten damit das Handwerkszeug für die eigene, praktische Strategiearbeit.
Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Modul „Mediation und Nachtragsmanagement"

Dieser Kurs vermittelt die wesentlichen Kompetenzen für die erfolgreiche Durchsetzung respektiver Abwehr von Claims bei Bauvorhaben. Sie erlernen anwendungsbezogen die Grundlagen des Claim Managements als interdisziplinäre Aufgabe (baubetrieblich, betriebswirtschaftlich, rechtlich) und sollen die damit verbundenen typischen Strategien der Vertragspartner*innen verstehen. Sie können am Ende des Kurses Herausforderungen bei der gerichtlichen Durchsetzung derartiger Ansprüche aufzeigen und Möglichkeiten der außergerichtlichen Streitbeilegung praxisbezogen darstellen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Zulassungsvoraussetzung: Im Einzelnen gelten die Zulassungsvoraussetzungen des weiterbildenden Masterstudiengangs bzw. Bachelorstudiengangs, dem das Modul für das die Zulassung beantragt wird, zugeordnet ist. Die Zulassungsvoraussetzungen sind in den Zulassungssatzungen des jeweiligen weiterbildenden Bachelor bzw. Masterstudiengangs geregelt. Die Hochschulleitung kann auf Vorschlag des Zulassungsausschusses beschließen, dass einzelne Zulassungsvoraussetzungen, die dem Nachweis der fachlichen Eignung für den gesamten Masterstudiengang bzw.Bachelorstudiengang dienen, bei Modulen des Kontaktstudiums für geeignete Bewerber nicht oder nicht in vollem Umfang zur Anwendung kommen.

Abschluss: Certificate of Advanced Studies (CAS)

Leitung: Herr Prof. Dr. Maik Hornuff/ Herr Martin Führlein/ Herr Tobias Kurz

Frequenz: Jedes Sommersemester

Bewerbungszeitraum: 01.11. - 15.02.

Dauer: ein Semester

Credits: 12 Credits

Format: E-Learning mit Präsenzveranstaltung (4 Tage)

Prüfungsleistung: Klausur und Studienarbeit

Sprache: Deutsch

In unserem Flyer erfahren Sie mehr über die Veranstaltung:

Bewerbung

Sie haben sich entschieden und möchten sich für unseren Zertifikatskurs bewerben?

Dann registrieren Sie sich bitte zunächst an der Hochschule Biberach. Sie können direkt mit der Eingabe Ihrer persönlichen Daten beginnen. Nach Verifikation Ihrer E-Mailadresse können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten im Portal anmelden und Ihr gewünschtes Zertifikat wählen.

Nach Abschluss der Online-Bewerbung haben Sie die Möglichkeit, Ihre eingegebenen Daten über die Funktion „Kontrollblatt drucken“ zu kontrollieren. Anschließend bestätigen Sie die Richtigkeit Ihrer Angaben und reichen damit den Bewerbungsantrag ein.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bei Fragen steht Ihnen unsere Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.

Kontakt

Lena Harsch

Studiengangsmanagement Wirtschaftsrecht
+49 (0) 7351 582-381
+49 (0) 7351 582-119
Haus A A2.05
wirtschaftsrecht@hochschule-bc.de
Mail schreiben icon

Bühnenbild: Shutterstock