Veranstaltungssuche

Energiewirtschaftsrecht

DAs Modul vermittelt die rechtlichen Rahmenbedingungen des Energiemarktes und die Besonderheiten der Regulierung. Darüber hinaus können Fragestellungen der jeweiligen Regelungszusammenhänge von Energieerzeugung, Verteilung und Verbrauch zugeordnet werden.

mehrtägig

Personalwesen und Arbeitsrecht

Im Modul lernen Sie die Grundzüge des Individualarbeits- und des Kollektivarbeitsrechts kennen und erfahren, dass das deutsche Arbeitsrecht in zunehmendem Maße durch europäische Regularien beeinflusst wird.
Ferner werden Ihnen die Grundzüge des Personalmanagements und der strategischen und operativen Personalführung vermittelt.

mehrtägig

Compliance und Strafrecht

Grundlagen des materiellen Strafrechts, Grundlagen des Strafprozessrechts, Die Korruptionsdelikte, Untreue, Betrug, Compliance

mehrtägig

Volkswirtschaftslehre

In dem Modul "Volkswirtschaftslehre" werden Grundlagen der VWL, Mikroökonomie und Makroökonomie behandelt.

mehrtägig

Bewertung, Bilanzierung und Investitionsrechnung

Das Kontaktstudium „Bewertung, Bilanzierung und Investitionsrechnung“ ist ein Baustein des Masterstudiengangs „Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien)" und knüpft an Kenntnisse aus einem ersten Bachelorstudium bzw. an einschlägige Berufserfahrung an.

mehrtägig

Risikomanagement und Controlling

Das Kontaktstudium „Management Tools B: Risikomanagement und Controlling“ ist ein Baustein des Masterstudiengangs „Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien)" und knüpft an Kenntnisse aus einem ersten Bachelorstudium bzw. an einschlägige Berufserfahrung an.

mehrtägig

Recht im Immobilienerwerb und der Immobilienbewirtschaftung

Das Kontaktstudium „Recht im Immobilienerwerb und der Immobilienbewirtschaftung“ ist ein Baustein des Masterstudiengangs „Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien)" und knüpft an Kenntnisse aus einem ersten Bachelorstudium bzw. an einschlägige Berufserfahrung an.

mehrtägig

Recht und Steuern indirekter Immobilienanlagen

Das Kontaktstudium „Recht und Steuern indirekter Immobilienanlagen“ ist ein Baustein des Masterstudiengangs „Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien)" und knüpft an Kenntnisse aus einem ersten Bachelorstudium bzw. an einschlägige Berufserfahrung an.

mehrtägig

Fallstudie „Recht kommunaler Investorenmodelle“

Das Kontaktstudium „Fallstudie: Recht kommunaler Investorenmodelle“ ist ein Baustein des Masterstudiengangs „Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien)" und knüpft an Kenntnisse aus einem ersten Bachelorstudium bzw. an einschlägige Berufserfahrung an.

mehrtägig

Sensorik und Erfassung

In dem Modul "Sensorik und Erfassung" werden unterschiedliche Themen wie z.B. Monitoringkonzepte, Kategorisierung von Sensoren, Auflösung und Genauigkeit des Erfassungssystems und Datensicherheit und Datensicherung behandelt.