Neuer berufsbegleitender Masterstudiengang im Bereich der schienengebundenen Infrastruktur: Der Master of Rail Engineering (MORE) startet voraussichtlich im März 2025. Hier kann ein Platz reserviert werden.

Master of Rail Engineering (MORE)

Hier entsteht was Neues! Eine direkte Verbindung in eine bessere Zukunft!

Wir setzen aktuell einen neuen berufsbegleitenden, modularen Masterstudiengang im Bereich Eisenbahnwesen aufs Gleis, geplante Abfahrt ist am 1. März 2025.

Interessiert mitzufahren? Dann schreiben Sie uns und wir halten Sie über Änderungen im Fahrplan auf dem Laufenden. Auf Wunsch können wir Ihnen auch schon unverbindlich einen Sitzplatz für die Fahrt in Ihre persönliche berufliche Zukunft reservieren.

NICHT ZURÜCKBLEIBEN BITTE – DER ZUG FÄHRT BALD AB!


Der neue Studiengang Master of Rail Engineering (MORE) ist stark modular aufgebaut, um einen äußerst flexiblen Studienverlauf zu ermöglichen. Bei der Entwicklung war es von Anfang an unser Ziel, eine exzellente und anwendungsorientierte Ausbildung anzubieten, die auf die aktuellen Anforderungen und Entwicklungen in der Gleisbauindustrie zugeschnitten ist. Daher baut das Studium auf langjährige erfolgreiche Weiterbildungen der Akademie auf, wie z.B. der Kompaktkurs Gleisbau, der seit 2006 rund 500 erfolgreiche AbsolventInnen hervorgebracht hat.

Das Studium ist modular aufgebaut und setzt sich aus verschiedenen Vorlesungen zusammen, die als Blockveranstaltungen in Biberach stattfinden. Die Dauer des Studiums, wenn alle Vorlesungen im vorhergesehenen Ablauf absolviert werden, dauert nur etwas über ein Jahr. Abgeschlossen wird das Studium dann lediglich noch mit einer Masterthesis. Alles in allem können Sie so innerhalb von ca. 24 Monaten den Master of Rail Engineering erlangen – und das berufsbegleitend.

Da der Studiengang modular aufgebaut ist, ist ein Einstieg jederzeit möglich. So kann das gesamte Studium absolut an Ihre Bedürfnisse angepasst und beispielsweise auch zeitlich gestreckt werden.

Die Studieninhalte setzen sich aus verschiedenen Seminaren und Lehrgängen der Akademie zusammen, die seit vielen Jahren am Markt etabliert sind. Hierbei baut das Studium nicht nur auf schienenbezogenen Themen wie z.B. aus den Bereichen Gleisbau oder städtischer Schienenverkehr auf, sondern beinhaltet auch Vorlesungen zu den Themen persönlicher Kompetenzaufbau und persönliche Kompetenzentwicklung.

Die genauen Studieninhalte, Termine und Informationen zu Studienarbeiten, Praktika und zur Masterthesis folgen in Kürze.

Studiengangsleitung

Prof. Dr.-Ing. Jörg Hauptmann
Professor für Verkehrswesen
Studiengang Bauingenieurwesen, Hochschule Biberach

Prof. Dr.-Ing. Florian Schäfer
Professor für Verkehrswesen
Studiengang Bau-Projektmanagement / Bauingenieurwesen, Hochschule Biberach

Dozierende

Namhafte Experten für den Bereich der schienengebundenen Infrastruktur aus ganz Deutschland und praxiserfahrene Professoren der Hochschule Biberach sorgen für Top-Fachwissen.


Aktueller Stand

Aktuell sind wir dabei, den Studiengang Master of Rail Engineering (MORE) bei der ASIIN (Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, Informatik, Naturwissenschaften und Mathematik) akkreditieren zu lassen.

Sobald neue Informationen bereitgestellt werden können, werden diese hier veröffentlicht.

Gerne halten wir Sie auch per E-Mail auf dem Laufenden. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und wir informieren Sie über Änderungen und Aktualisierungen. Auf Wunsch können wir Ihnen auch schon unverbindlich einen Studienplatz reservieren.


Aktuelles

Akademie

Neuer Vorstand der Akademie der Hochschule Biberach richtet sich auf Veränderungen auf dem Weiterbildungsmarkt aus

Wechsel im Vorstand der Akademie der Hochschule Biberach: Mit Silke Rauber-Reichert, Head of Talent Management Germany bei Boehringer-Ingelheim am Standort Biberach, gehört dem Gremium erstmals eine Frau an – und mit der neu gewählten Leitung der Hochschule Biberach (HBC) zählen seit September Rektor Professor Dr.-Ing. Matthias Bahr zum Vorstand sowie Professor Dr.-Ing. Maik Hornuff, der als Prorektor für Lehre und Weiterbildung der HBC die Funktion des Vizepräsidenten der Akademie übernommen hat und somit gemeinsam mit Präsident Dr. Norbert Stanger die Geschicke der Stiftung lenken wird.

Akademie
Energie-Ingenieurwesen

Master Gebäudeautomation: Online-Infoveranstaltung am 9. Januar 2024 um 17 Uhr

Sie wollen die Energiewende vorantreiben und interessieren sich für technische Prozesse? Sie wollen die Zukunft des effizienten Gebäudebetriebs mitgestalten? Im Masterstudiengang Gebäudeautomation der Akademie der Hochschule Biberach lernen Sie alles, was Sie dazu benötigen - flexibel, praxisnah, berufsbegleitend. Melden Sie sich dazu gerne zu unserer Online-Infoveranstaltung an.