Suche nach Veranstaltungen und berufsbegleitenden Studiengängen

Anzahl Suchergebnisse: 104

Medizinische Forschung: Stammzelltherapiekonzepte

Ausgehend von den Grundlagen der Anatomie und Physiologie des Menschen, erwerben Sie einen Überblick über die wichtigsten Krankheitsbilder. Nach Abschluss dieses CAS können Sie Stammzelltherapiekonzepte erklären und auch anwenden.

mehrtägig

Wirkstoffforschung

Dieses DAS beschäftigt sich mit der Wirkstoffforschung. Es werden Kompetenzen in der Medizin, Immunologie, Pharmakologie, Toxikologie und Antikörper-Engineering vermittelt. Sie kennen wichtige Arzneimittelstoffe von Small Drug Molecules bis zu therapeutischen Proteinen und können entsprechende Beispiele und Wirkungsmechanismen erklären. Unter der Beachtung von Risiken können Sie drug-delivery-Systeme und Therapien für Krankheiten entwickeln, z.B. durch die Anwendung von Stammzelltherapiekonzepten. Wissen zu bioanalytischen Methoden ergänzt das Gesamtbild und bereitet Sie optimal auf die Wirkstoffforschung vor.

mehrtägig

Projektsteuerung in der Wirkstoffproduktion

Dieses DAS vermittelt Ihnen wichtige Aspekte zur Projektsteuerung und zum Projektmanagement unter verschiedenen Nachhaltigkeitsaspekten. Es werden Inhalte der Qualitätssicherung (QS) und Guten Herstellungspraxis (GMP) vermittelt und mit State of the Art Inhalten zu Quality by Design (QbD) und Process Analytical Technology (PAT) kombiniert. Darüber hinaus erlernen Sie die Vorgehensweise und rechtliche Aspekte bei der Zulassung von Arzneimitteln.

mehrtägig

Cross-Over: Medizin und Technik

Mit diesem DAS qualifizieren Sie sich für eine Tätigkeit in Medizintechnischen Bereichen. Es werden Kompetenzen in der Immunologie, Pharmakologie, Toxikologie und Antikörper-Engineering vermittelt. Unter der Beachtung von Risiken können Sie Therapien für Krankheiten entwickeln, z.B. durch die Anwendung von Stammzelltherapiekonzepten. In den Bereichen Medizintechnik, Messtechnik, Biosensoren und Labordiagnostik werden zudem technische Inhalte vermittelt. Im Fokus stehen hierbei verschiedene Messgrößen und Analyseprozesse, sowie die Fehleranalyse.

mehrtägig

Seminar Schalung & Rüstung

Das Seminar richtet sich an Fachleute aus Unternehmen im Bereich Schalung & Rüstung, aus Bauunternehmen und Planungsbüros.

Studiengang

Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien) berufsbegleitend

Bachelor of Laws (berufsbegleitend), 7-10 Semester

Sie wollen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Recht in der Immobilienbranche arbeiten? Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht bereitet Sie ideal darauf vor – berufsbegleitend und flexibel anpassbar.

Studienstart
Studiengang

Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien) berufsbegleitend

Master of Laws, berufsbegleitend, i.d.R. 3 Semester

Vertiefen Sie Ihre rechtlichen und wirtschaftlichen Kompetenzen im Bau- und Immobilienbereich mit dem Masterstudiengang Wirtschaftsrecht an der HBC – berufsbegleitend und flexibel anpassbar.

Studienstart

Sicherheitsforum Bau

Das Forum bietet die Möglichkeit zur Diskussion, zum Informations- und Erfahrungsaustausch über den neuesten Stand des Sicherheits- und Gesundheitsschutzes auf Baustellen und dient zum Knüpfen persönlicher Kontakte.

Fachplaner/in Barrierefreies Bauen

Was bedeutet „Barrierefreies Bauen“? Was ist in der Planung zu berücksichtigen? Was ist rechtlich, wirtschaftlich und menschlich relevant?
Es sind auch Einzeltage buchbar!

mehrtägig

Innovation - Treibstoff der Zukunft

Erlernen Sie hilfreiche Tools und die Grundlagen zum Thema Innovation. Dieser Workshop richtet sich an Inhaber von Unternehmen, Personen aus Geschäftsführung und Innovationsmanagement, Führungskräfte und Mitarbeitende mit Innovationsfokus.

mehrtägig

Aktuelles

HBC

Bund-Länder-Programm „FH-Personal“: HNU und HBC machen gemeinsam den Karriereweg Professur sichtbar

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) hat sich gemeinsam mit der Hochschule Biberach (HBC) erfolgreich im Bund-Länder-Förderprogramm „FH-Personal“ durchgesetzt. Mit den Fördermitteln in Höhe von bis zu 5,51 Millionen Euro können die beiden Hochschulen ab 2021 sowohl Einzel- als auch Verbundmaßnahmen realisieren, die der verbesserten Gewinnung und Qualifizierung von professoralem Personal dienen.

HBC

Expertengespräch zum Thema Weiterbildung: „Bildung geschieht nicht einmalig, sondern durch lebenslanges Lernen“

Hochschule Biberach (HBC) und Akademie der Hochschule Biberach präsentieren ihre Weiterbildungsangebote seit Anfang Oktober in einem gemeinsamen Internetauftritt. Mit Norbert Stanger, Präsident der Akademie, sowie Jens Winter, Prorektor für Lebenslanges Lernen und Internationales, haben wir über Weiterbildung am Hochschulstandort Biberach gesprochen und die Frage diskutiert, wie sich die aktuelle Krise auf den Sektor auswirkt.