Suche nach Veranstaltungen und berufsbegleitenden Studiengängen

Anzahl Suchergebnisse: 107

Öffentliches Recht und Projektmanagement

Das Kontaktstudium „Öffentliches Recht und Projektmanagement“ ist ein Baustein des Masterstudiengangs „Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien)" und knüpft an Kenntnisse aus einem ersten Bachelorstudium bzw. an einschlägige Berufserfahrung an.

mehrtägig

Privates Recht und Projektmanagement

Das Kontaktstudium „Privates Recht und Projektmanagement“ ist ein Baustein des Masterstudiengangs „Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien)" und knüpft an Kenntnisse aus einem ersten Bachelorstudium bzw. an einschlägige Berufserfahrung an.

mehrtägig

Fallstudie „Recht der Projektentwicklung“

Das Kontaktstudium „Fallstudie: Recht der Projektentwicklung“ ist ein Baustein des Masterstudiengangs „Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien)" und knüpft an Kenntnisse aus einem ersten Bachelorstudium bzw. an einschlägige Berufserfahrung an.

mehrtägig

CAS Prozesse und Unternehmensentscheidungen

Das Certificate of Advanced Studies (CAS) "Prozesse und Unternehmensentscheidungen" besteht aus dem Modulen „Geschäftsmodelle und Unternehmensentscheidungen“ und Modul „Mediation und Nachtragsmanagement“.

mehrtägig

CAS Juristisches Projektmanagement im Bau

Das Certificate of Advanced Studies (CAS) "Juristisches Projektmanagement im Bau" besteht aus dem Modulen „Öffentliches Recht und Projektmanagement“ und Modul „Privates Recht und Projektmanagement“.

mehrtägig

Wissenschaftliches Arbeiten und juristische Methodik

Die Themen "Wissenschaftliches Arbeiten" und "juristische Methodik" sind insbesondere für alle juristischen, betriebs- und wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge von grundlegender Bedeutung.

mehrtägig

Grundlagen der Energieberatung - Basismodul

Das Basismodul bildet die Grundlage für alle Kategorien der Energieberatung für die Energieeffizienz-Expertenliste (80 Unterrichtseinheiten)
Teilnahme vor Ort als auch online möglich!

mehrtägig
Studiengang

Gebäudeautomation

Master of Engineering, berufsbegleitend, ca. 2 Jahre
Sie wollen die Zukunft des effizienten Gebäudebetriebs mitgestalten? Im Masterstudiengang Gebäudeautomation lernen Sie alles, was Sie dazu benötigen - flexibel, praxisnah, berufsbegleitend.

Studienstart

Fachplaner/in Barrierefreies Bauen

Was bedeutet „Barrierefreies Bauen“? Was ist in der Planung zu berücksichtigen? Was ist rechtlich, wirtschaftlich und menschlich relevant?
Es sind auch Einzeltage buchbar!

mehrtägig

Pharmazeutische Grundlagen und Antikörper Engineering

Dieser Kurs vermittelt Grundlagen der Pharmakologie und Toxikologie, der Pharmazeutischen Chemie, der Pharmazeutischen Biologie sowie der Pharmazeutischen Technologie. Er zeigt die Bestandteile und Wirkungsweise des Immunsystems auf und erklärt die Entwicklung und Anwendung von Biopharmazeutika.

mehrtägig

Projektmanagement und Professional Skills

In diesem Kurs werden die Grundlagen für wissenschaftliches Arbeiten und verschiedene Präsentationstechniken vermittelt. Diese können für wissenschaftliche Fragestellungen in Studium und Beruf verwendet werden.

mehrtägig

Labordiagnostik

Der Kurs vermittelt den Teilnehmenden den Ablauf und die Problematiken des Analyseprozesses (Präanalytik, Analytik und Postanalytik).

mehrtägig

Aktuelles

IBiT
Biotechnologie

Nebenberufliche Weiterbildung im kompakten Format: CAS und DAS Abschlüsse im Bereich Biotechnologie und Medizintechnik

Weiterbilden neben dem Beruf – eine tolle Möglichkeit, die Karriere voranzutreiben und dennoch weiterhin Geld zu verdienen. Ein vollständiges berufsbegleitendes Studium jedoch ist für viele Menschen zu zeitintensiv. Das Institut für Bildungstransfer der Hochschule Biberach (IBiT, HBC) hat in Zusammenarbeit mit der Fakultät Biotechnologie der Hochschule Biberach und in Kooperation mit der School of Advanced Studies (SAPS) der Universität Ulm eine Lösung dafür gefunden: Gemeinsam bieten sie seit dem Sommersemester 2021 kleinformatige, passgenaue Weiterbildungsangebote an der Schnittstelle von Biotechnologie, Arzneimittelentwicklung und Medizintechnik an.

Energieeffizientes Bauen: Weiterbildungsangebote für EnergieberaterInnen

Energieeffizientes Bauen ist ein wichtiger Bestandteil der Energiewende und ist verpflichtender Stand der Technik bei Neubauten – egal, ob bei Einfamilienhäusern oder Nichtwohngebäuden. Zunehmend werden Gebäudedächer mit Photovoltaikanlagen ausgestattet, in den Kellern weichen Ölkessel innovativen Wärmepumpen und Doppelverglasungen werden durch dreifachverglaste Scheiben ersetzt. Für diese Maßnahmen benötigt es ExpertInnen mit komplexem Fachwissen. Dieses Fachwissen vermittelt die Akademie der Hochschule Biberach in verschiedenen Weiterbildungsangeboten, die auf die Zielgruppe Energieeffizienz-ExpertInnen abgestimmt sind.